Willkommen auf der Homepage der Musikkapelle Ötztal-Bahnhof. Hier finden Sie alles Wissenswerte über unsere Musik. 


News Musikkapelle Ötztal-Bahnhof

Cäciliamesse

Die Cäciliamesse stellt einen jährlichen Höhepunkt im Ausrückungskalender einer Musik dar. So auch bei der Musikkapelle Ötztal-Bahnhof.

Die Musikkapelle gestaltete die Messe diesmal schon am 11. November mit einem Mix aus modernen und traditionellen Liedern. Anschließend ging´s nach Haiming in die Schnapsbrennerei von Rudi Wammes, wo die alljährliche Jahreshauptversammlung stattfand.  Bei dieser Gelegenheit durfte die Musik auch wieder 3 neue Mitglieder aufnehmen, die uns künftig unterstützen werden.

Fotos gibt´s hier

 

Herbstkonzert

Am Samstag, dem 06. Oktober war´s wieder soweit.Die Musikkapelle Ötztal-Bahnhof lud nach wochenlangem Proben zum alljährlichen Herbstkonzert unter Kapellmeister Peter Mair.

Mit einem abwechslungsreichen Programm konnten die Musikanten die anwesenden Zuhörer begeistern. So wurde unter anderem mit den Schülern der Volksschule ein Stück einstudiert bei dem die jungen Talente ihre Gesangskünste zeigen konnten. 

Der Saal war pumpvoll so wie´s sich gehört und die Zuschauer hatten sichtlich Gefallen an den dargebotenen Stücken.

Hier geht´s zu den Fotos

 
 

Instrumentenvorstellung 

Am ersten Septemberwochende fand im Probelokal der Musik eine Instrumentenvorstellung für Musikinteressierte statt. Die Jungmusikanten spielten einige Stücke und stellten dann die jeweiligen Instrumente vor. So konnte jeder der Lust hatte, die angebotenen Instrumente ausprobieren und einen netten Nachmittag verbringen, wie aus den Fotos ersichtlich ist.

 

2. Platzkonzert Volksschule

Auch das letzte Platzkonzert der heurigen Saison fand auf dem Platz der Volksschule statt. Bei angenehmen Temperaturen spiete die Musik ein 2 stündiges Konzert. Den Zuhörern gefiel´s, gab es doch nicht nur Musik sondern auch kalte Getränke und auch die Grillstation wurde gestürmt. 

Hier gehts zu den Fotos


Bezirksmusikfest Sautens

Am letzten Sonntag im Juli war´s wieder soweit. Das Bezirksmusikfest des Bezirkes Silz fand in Sautens statt. Es begann mit dem offiziellen Teil der Feldmesse und den Auszeichnungnen verdienter Musikanten. Nach dem Einmarsch ins Festegelände folgten die Konzerte und ein gemütliches Beisammen sein.

Die Musikkapelle Ötztal-Bahnhof spielte gleich als erstes ein tolles  Konzert und so hatten die Musiker/ innen danach sturmfrei und konnten den Tag genießen, was sie ausgiebigst taten, wie man auf den Fotos sieht.


Tag der Jungmusik

Am Samstag dem 28. 07. fand wieder der traditionelle Tag der Jungmusik statt. Nach einem gemeinsamen Einmarsch spielten die Jugendkapellen je nach Belieben einzeln oder gemeinsam. Die Jungmusik Ötztal-Bahnhof spielte gemeinsam mit der der sautener Jungmusik ein paar Stücke auf.

Gregor Schöpf und Vanessa Strigl wurde in diesen Rahmen das silberne Leistungsabzeichen verliehen.

Hier geht´s zu den Fotos.


1. Platzkonzert Volksschule

Die Musikkapelle lud am vergangenen Freitag bei totaler Mondfinsternis zu einem Platzkonzert vor der Volksschule. Bei angenehmen Temperaturen spiete die Musik ein 2 stündiges Konzert. Den Zuhörern gefiel´s, gab es doch nicht nur Musik sondern auch kalte Getränke und auch die Grillstation wurde gestürmt. 

Unserem Engl wurde dabei nach langem Überlegen noch ein kleines Präsent zu seinem runden Geburtstag gereicht und eine schneidige Polka gespielt.

Fotos gibt´s hier

   

Platzkonzert Madres

Am Freitag, dem 13. Juli spielte die Musik ihr 2. Platzkonzert in der Saison. An einem wirklich tollen und lauen Sommerabend gaben sich Musik und Zuhörer beim Cafe Madres ein Stelldichein um einen schönen Abend zu verbringen.

Auch die Jungmusik spielte 2 Stücke auf,damit der spärliche Nachwuchs auch zeigen konnte was schon drauf hat.

Hier geht´s zu den Fotos


Prozession Ochsengarten

Am Sonntag, dem 24. Juni war wieder Prozsession in Ochsengarten. Die Musikkapelle und die Schützen von Ötztal-Bahnhof fuhren nach Ochsengarten und gestalteten die Prozession mit. Anschließend gab die Musik noch ein Konzert, bevor wir wirklich ausgezeichnet verköstigt wurden.

Hier geht´s zu den Fotos.


1. Platzkonzert 22. Juni

Am Freitag Abend war es endlich soweit. Das erste Platzkonzert der heurigen Saison ging beim Fritz über die Bühne. Nach einem Einmarsch spielte die Musik auf der Terrasse ein 2-stündiges Konzert. Leider waren die Temperaturen eher herbstlich. Trotzdem konnte die Musik doch einige Zuhörer begrüßen.

Fotos vom 1. Platzkonzert gibt´s hier.


Herzjesuprozession

Am Sonntag, dem 10. Juni fand wieder die alljährliche Herzjesuprozession statt. Die Vereine und Abordnungen trafen sich am Bahnhofsplatz zu einem feierlichen Einzug in die Kirche.

Nach der Messe fand bei Kaiserwetter und großer Hitze die traditionelle Prozession statt.  Anschließend luden die Schützen zu einem Griller, bei dem alle Vereine eingeladen waren. Die Musik bedankte sich dafür mit einem kleinen Spontankonzert.


Erstkommunion

Am Christi-Himmelfahrt schlug endlich die große Stunde der Erstkommunikanten. Nach wochenlangem Proben, Üben und der Abnahme der Beichte, durften sie zum erstenmal die Kommunion empfangen. (wahrscheinlich war das Geschenk dazu nicht unwichtiger)

Die Musikkapelle begleitete die 14 Erstkommunikanten samt Anhang zu Kirche und gab danach noch ein paar Märsche zum besten.


Florianifeier

Am Sonntag, dem 06. Mai war für die Feuerwehren der Gemeinde Haiming ihr großer Tag, galt es doch ihres Schutzpatrones zu gedenken.

Die Musik durfte zu diesem Anlass die Messe musikalisch umrahmen und beim anschließenden Zusammensitzen die Zuhörer mit einem Konzert zu unterhalten.

Ein paar Fotos gibt´s hier


Kirchtag

Am 1. Mai war es endlich wieder soweit, der Kirchtag stand an. Die Vereine marschierten bei tollem Wetter gemeinsam zur Kirche, wo die Messe und der anschließende Festakt stattfand. Nach dem offiziellen Teil mit Ehrensalve lud der Pfarrgemeinderat zum jährlichen Festl mit Schnitzel, Kasspatzln, etc.

Die Musik spielte nach den langen Probemonaten im Winter und Frühjahr ein Konzert, bei der ein Teil des heurigen Sommerprogramms vorgestellt wurde. Anschließend kam der lange Teil des Tages, das Sitzen bleiben und feiern. 

Fotos siehe hier


 Silvesterblasen

Der 30. Dezember stand wieder im Zeichen des alljährlichen Silvesterblasens. Die Musik startete schon früh um 08.30 Uhr bei dichtem Schneefall mit ihrer Tour durch die Außenbezirke. Nach der Mittagspause stand die Dorfrunde an, bis endlich am Abend um 17. 30 Uhr der letzte Marsch gespielt war. 

Natürlich gab´s auch die eine oder andere Labestation, für die wir immer sehr dankbar sind.

Fotos von dem schönen aber anstrengenden Tag gibt´s hier.


Adventblasen

Am 3. Adventsamstag war es wieder Zeit für das alljährliche Adventblasen der Musik. Es gab Kiachln, "Kesten", Glühwein und Punsch.

Die Bläsergruppe der Musik spielte dazu moderne und traditionelle Weihnachtslieder und hatte eine besondere Freude: Konnte Sie doch nach langem Warten "Leise rieselt der Schnee" spielen, weil´s doch endlich wieder einmal schneite.

Fotos von diesem schönem Nachmittag gibt´s hier.


Engl

Unser Engl... Was soll man über´n Engl sagen, besser gesagt wo soll man anfangen. Seit nunmehr fast 30 Jahren dabei, immer zur Stelle, wenn´s etwas zum Tun gibt, wenn´s irgendeine Spielerei zu machen gilt, ein Muster an Verlässlichkeit und Kameradschaft. Für die Musik stellt er sogar das Berg-gehen hinten an. (Seine Frau Juli sowieso).

Am 19. November feierte er seinen 80sten Geburtstag. Wo? Er spielte die Cäciliamesse mit und ging anschließend zur Jahreshauptversammlung. Dort hat er uns geschockt, weil er uns eröffnet hat, in Zukunft möchte er etwas kürzer treten. (Gott sei Dank hat er nur gemeint, in Zukunft eventuell nur mehr die 2. Stimme zu spielen.)

Wir durften dem Engl einen Tag später ein Ständchen bringen und ihm zu seinem Runden gratulieren. 

Ein paar Fotos von Engls wirken und Einsätzen gibt´s hier

Auf die nächsten 30 (mind. 20) Jahr.